Nora & Benni

Als Nora und Benni mir beim Vorgespräch ihre Pläne von ihrer Hochzeit erzählten, hüpfte mein Fotografenherz wild umher. Denn sie planten eine Sommerhochzeit, wie ich es liebe! Im Garten von Benni's Eltern sollte ein großes Zelt aufgebaut werden, in dem die Feier stattfinden sollte. Der Garten ist riesig und so konnten die beiden sich bei der Deko richtig austoben. Es gab Strohballen als Stehtische und Sitzgelegenheiten, Picknickdecken, ein alter Tracktor diente als Photobooth, überall baumelten selbstgebastelte Laternen in den Apfelbäumen, es gab eine "Organic Fruitbar" mit Obst aus dem eigenen Anbau und es gab einfach in jeder Ecke, unter jedem Baum etwas zu entdecken! Spitzengirlanden wehten im Wind, die Kinder hatten eine große Auswahl an Spielsachen aus Holz und die Gäste saßen barfuß zwischen dem Heu oder einfach auf der Wiese. So eine wunderschöne, lässige Hochzeit habe ich selten erlebt, wo die Gäste einfach ausgelassen waren, ohne Zwang, ohne Angst zu haben, sich die Outfits schmutzig zu machen. Ich denke so gerne an jenen Sommertag im September zurück und danke Nora und Benni, dass ich diesen großartigen Tag für sie festhalten durfte und vor allem, dass ich die Bilder hier mit euch teilen darf!