Boho Styled Shooting

Schon lange wollte ich ein Boho-Shooting im Maritimen Stil machen, denn ich liebe diesen Stil einfach und als ich dann vor ein paar Wochen diese tolle Location entdeckte, war klar: Hier werde ich shooten!

Als Inspiration diente mir die Kulisse des erfrischenden Epplesees und seinen eigenartigen ( für unsere Region untypischen) Gewächsen ringsherum.

Ich liebe das Meer und vor allem die Toskana und da es mir dieses Jahr aufgrund meiner Schwangerschaft nicht möglich war, dort das Shooting zu veranstalten bzw überhaupt dorthin in den Urlaub zu fahren, dachte ich mir, ich hole mir das Feeling einfach hierher! Auch finde ich die Idee an einem Strand zu heiraten toll, das Meeresrauschen, der Salzduft, die Sonne, einfach und unkompliziert in leichten Kleidern barfuß, mit den Zehen im Sand...
Ein Traum! Gerne würde ich meine eigene Hochzeit auch an einem Strand der Mittelmeerküste (bevorzugt Itaien ;) ) feiern! Doch auch wenn man kein Meer vor der Türe hat, so findet man auch bei uns tolle Seen, an denen man eine Hochzeit feiern kann!

Da es mehr oder weniger eine spontane Aktion war ( Planungszeit ca 2 Wochen) schrieb ich schnell einige meiner Lieblingsdienstleister an und bat um Unterstützung. Swantje von Swantje Hair & Make-Up Artist war auch sofort begeistert von der Idee und stylte meine beiden Models Janina und Marcel für das Shooting. Das Hairstyling für eine Boho-Braut ist am besten verspielt mit leichten Wellen ( in dem Fall Beach-Waves ), und Hinguckern wie lässigen Flechtzöpfen. Beliebt sind Haarbänder mit Spitze oder aus Leder. Blumen im Haar passen auch super zu diesem Style. Der mit Sukkulenten verzierte Kamm diente als Eyecatcher und wurde von mir selbst gebastelt.

Den tollen Brautstrauß, das Fußband und den Anstecker für den Bräutigam hat mir das Blumenhaus Gerber angefertigt. Hier wurden maritime Gewächse verwendet wie Sukkulenten und Kräuter wie Salbei, und Thymian.

Ich wollte zeigen, dass die Deko und vor allem der Brautstraß auch mit "sonnenfesten" Blumen wunderschön aussehen kann!

Ich möchte zukünftige Bräute inspieren und ermutigen auch mal etwas neues auszuprobieren! Warum nicht mal statt einem Blumenkranz ein schönes Fußband tragen?!

Treibholz, Sukkulenten, Sand, Kies, Blau- und Aquamarintöne eignen sich bei solch einem Motto bestens als Deko! Die rau vom Meer abgeschliffenen Äste des Treibholzes kombiniert mit den Gold-Schlamm-farbenen Kerzenhaltern ergaben einen Eyecatcher und passten wunderbar zusammen.
Um den "Boho" Look mit einzubringen, habe ich einen niedrigen Tisch gewäht ( Palette), an dem man lässig und unkompliziert auf dem Boden auf großen Kissen sitzen kann. Auch habe ich überall Federn mit eingearbeitet, was den Boho-Look nochmal unterstreicht. Die Stoffe sind grobe Leinstoffe und Grobes Garn, mit welchem zu Beispiel die Servietten dekoriert wurden. Damit das ganze noch etwas mehr an den Süden erinnert habe ich in einer Schale (die übrigens auf einer originalen, alten, umgedrehten Whiskey-Kiste steht) noch Artischocken, Feigen und Zitronen als Deko arrangiert.
Die tolle Papeterie hat mir die liebe Hannah von Juhu-Papterie gestaltet, hierbei laufen verschiedene Aquarellfarben in Blautönen ineinader, was unser Thema "See" zusätzlich unterstreicht. Das Poket-Fold und die Umschläge wurden in gold-schlamm gehalten und mit einem Garn und einer Feder zusammengehalten. Auch die kleinen "Ja-Anhänger" machen sich super an den Servietten!
Das selbstgebaute Tippie habe ich mit hängenden Kerzenhaltern von Depot sowie einigen Glasfläschchen, die als Vasen für die Blumen dienten, geschmückt.
Das Kleid von meiner wunderschönen Braut Janina ist von Asos, die Kette von S. Oliver.
Ihr Lieben- ich danke euch vielmals für eure tatkräftige Unterstützung! Jeder von euch hat seinen Teil dazu beigetragen, dass es ein wunderbares Shooting wurde! Mein besonderer Dank gilt auch meinem Assistenten Bruno, der die ganzen Sachen für mich runter an den S´trand geschleppt hat! Ohne ihn wäre es auch gar nicht möglich gewesen dort zu shooten.
So nun aber ab zum See- Lasst euch inspirieren!

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Bruno Toscano (Dienstag, 04 Oktober 2016 19:17)

    Hi Lisa, das habe ich sehr gerne gemacht. Ich möchte mich ebenfalls bei dir für diese sehr schöne Erfahrung und für all deine wertvollen Tipps bedanken. Von dir kann man unheimlich viel abschauen. Die Art und Weise wie du mit deinen Models umgehst, dein Auge für's Detail, deine Dekoideen,... du machst das wirklich super.

  • #2

    Bylle (Mittwoch, 05 Oktober 2016 08:21)

    Lisa....wäre ich noch einmal jung....genau so würde ich heiraten wollen ...

    Wunderschöne einfühlsame Bilder. Ich bin eingetaucht in Deine Zauberwelt und möchte dort verweilen...

    Einfach ein Traum !!

    Du bist eine wahre Künstlerin, liebe Lisa !

  • #3

    Karin (Mittwoch, 08. März 2017 20:33 h) (Mittwoch, 08 März 2017 20:39)

    Hallo liebe Lisa!
    Schon seit Längerem hatte ich vor, Deine HomPage zu besuchen. Heute war es endlich soweit.
    Ich bin hin und weg. Super, was Du machst! Wunderschön und natürlich. Mach weiter so. Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg.
    Alles Liebe Karin